Buchweitz2018-10-01T09:58:39+02:00

Privatdozent Dr. med. Olaf Buchweitz

Geburtsort und – jahr

Lübeck, 1968

Familie

Drei Kinder

Studium2018-08-29T10:44:46+02:00

1989 bis 1995 Studium der Humanmedizin an der Pilipps Universität Marburg

Beruflicher Werdegang2018-10-02T11:32:55+02:00

1996 bis 2002 
Ausbildung zum Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Lübeck

1998
Promotion zum Dr. med.

2002 bis 2009
Oberarzt in der Gynäkologie und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

2006
Habilitation und Lehrbefugnis als Hochschullehrer am Universitätsklinikum Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Privatdozent)

2007 bis 2009 
Geschäftsführender Oberarzt in dem Universitätsklinikum Münster, Leiter des Endometriose Zentrums Münster Stufe III

2010 bis heute 
TAGESKLINIK ALTONAER STRASSE, Zentrum für operative Gynäkologie Hamburg. Umbenannt nach Umzug in Frauenklinik an der Elbe, Operative Gynäkologie Hamburg.

Facharzt2018-08-29T10:47:17+02:00

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Zusatzbezeichnungen2018-12-17T15:40:38+01:00

2002 Weiterbildung „Spezielle operative Gynäkologie“

2007 Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie

Besonderheiten2018-12-17T15:46:52+01:00

Redaktionsleitung der Zeitschrift „Gyn Praktische Gynäkologie“

Weiterbildungsermächtigung für das Fach Gynäkologie und Geburtshilfe

seit 2003 Mitglied des Beirats Stiftung Endometriose Forschung (SEF)

seit 2009 Mitglied des Beirats Arbeitsgemeinschaft für Endoskopie (AGE)

2012 MIC III (Höchste Qualifikation in minimalinvasiver Chirurgie, verliehen durch die Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Endoskopie (AGE) e.V., der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.)

2018 Ernennung zum „Top-Mediziner“ der Zeitschrift Focus

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften2018-10-02T11:37:26+02:00

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

American Association of Gynecologic Laparoscopists (AAGL)

Velener Arbeitskreis Ambulantes Operieren (VAAO)

Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Endoskopie (AGE)

Berufsverband der Frauenärzte (BVF)

Geburtshülfliche Gesellschaft zu Hamburg

Privatdozent Dr. med. Olaf Buchweitz

Geburtsort und – jahr

Lübeck, 1968

Familie

Drei Kinder

Studium2018-08-29T10:44:46+02:00

1989 bis 1995 Studium der Humanmedizin an der Pilipps Universität Marburg

Beruflicher Werdegang2018-10-02T11:32:55+02:00

1996 bis 2002 
Ausbildung zum Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Lübeck

1998
Promotion zum Dr. med.

2002 bis 2009
Oberarzt in der Gynäkologie und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

2006
Habilitation und Lehrbefugnis als Hochschullehrer am Universitätsklinikum Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Privatdozent)

2007 bis 2009 
Geschäftsführender Oberarzt in dem Universitätsklinikum Münster, Leiter des Endometriose Zentrums Münster Stufe III

2010 bis heute 
TAGESKLINIK ALTONAER STRASSE, Zentrum für operative Gynäkologie Hamburg. Umbenannt nach Umzug in Frauenklinik an der Elbe, Operative Gynäkologie Hamburg.

Facharzt2018-08-29T10:47:17+02:00

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Zusatzbezeichnungen2018-12-17T15:40:38+01:00

2002 Weiterbildung „Spezielle operative Gynäkologie“

2007 Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie

Besonderheiten2018-12-17T15:46:52+01:00

Redaktionsleitung der Zeitschrift „Gyn Praktische Gynäkologie“

Weiterbildungsermächtigung für das Fach Gynäkologie und Geburtshilfe

seit 2003 Mitglied des Beirats Stiftung Endometriose Forschung (SEF)

seit 2009 Mitglied des Beirats Arbeitsgemeinschaft für Endoskopie (AGE)

2012 MIC III (Höchste Qualifikation in minimalinvasiver Chirurgie, verliehen durch die Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Endoskopie (AGE) e.V., der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.)

2018 Ernennung zum „Top-Mediziner“ der Zeitschrift Focus

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften2018-10-02T11:37:26+02:00

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

American Association of Gynecologic Laparoscopists (AAGL)

Velener Arbeitskreis Ambulantes Operieren (VAAO)

Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Endoskopie (AGE)

Berufsverband der Frauenärzte (BVF)

Geburtshülfliche Gesellschaft zu Hamburg